Services

Glücksspiel

Du hast bei einem Online-Glücksspiel Geld verloren? Viele Anbieter haben keine Lizenz zur Durchführung von Online-Glücksspielen, wie Poker oder Casino, in Deutschland. Der Spielvertrag ist damit in der Regel unwirksam und Du kannst Deine verlorenen Einsätze zurückverlangen.

Wir prüfen gerne, ob Du einen Anspruch hast und setzen diesen für Dich durch – diskret, schnell und ohne Kostenrisiken für Dich!

So funktioniert unser Modell:

  1. Registrierung: Du registrierst Dich bei uns und lädst Deine Transaktionslisten bzw. Spielberichte hoch. Falls Du diese nicht hast, kannst Du das notwendige Formular zur Abfrage bei Deinem Glücksspielanbieter im Rahmen der Registrierung downloaden. Klicke Mustertext_Datenschutzanfrage. 
    Beachte:
    a) Wenn Du bei mehreren Anbietern gespielt hast, musst Du diese einzeln kontaktieren und auffordern, Dir die entsprechenden Übersichten zu schicken.
    b) Da es derzeit rechtlich noch unklar ist, ob verlorene Einsätze im Bereich Sportwetten zurückverlangt werden können, klagen wir derzeit (außer in Musterfällen) noch nicht in diesem Bereich. Wir beobachten aber die gerichtliche Entwicklung und würden mit Deinem Einverständnis Deine Daten bei uns im System halten und gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt klagen.

  2. Prüfung: Nachdem Du die Übersichten erhalten und an uns weitergeleitet hast, prüfen wir Deine Unterlagen. Wenn unsere Prüfung ergibt, dass Dein Anspruch besteht und wahrscheinlich durchsetzbar ist, binden wir unsere Partner AdvoFin und unsere auf Online-Glücksspiel spezialisierten Partneranwälte ein.

  3. Finanzierung: Da die (gerichtliche) Durchsetzung solcher Forderungen teuer ist und wir nicht garantieren können, dass Gerichte in unserem Sinne entscheiden oder der Anbieter am Ende zahlt, tragen wir ein erhebliches finanzielle Risiko. Um dieses Risiko zu reduzieren, arbeiten wir mit einem sogenannten Prozessfinanzierer zusammen – der AdvoFin – die alle entstehenden Kosten trägt und schon mehr als 2.500 Klagen auf Erstattung verlorener Glückspieleinsätze finanziert hat. Sofern wir die Finanzierung nicht selbst übernehmen, kommt die AdvoFin direkt auf Dich zu und bietet Dir den Abschluss eines Prozessfinanzierungsvertrages an. Für Dich ändert sich hierdurch in der Sache nichts, der weitere Ablauf und die Erfolgsprovision bleiben gleich.

  4. (Gerichtliche) Durchsetzung: Zur Durchsetzung Deiner Forderung werden spezialisierte Rechtsanwälte eingebunden, die über eine langjährige Erfahrung im Bereich Online-Glücksspiel verfügen und schon gegen zahlreiche Anbieter erfolgreich vorgegangen sind.

  5. Erfolgsprovision: Du trägst keinerlei finanzielles Risiko und musst nicht in Vorkasse gehen. Nur wenn wir für Dich erfolgreich sind und der Anbieter Deine Verluste erstattet, werden insgesamt 37% (inkl. MwSt.) der erstrittenen Summe als Erfolgsprovision einbehalten. Davon werden alle Kosten getragen, die entstehen.

Hast Du Fragen? Kontaktiere uns gerne unter hello@verbraucherfux.de

Befindest Du Dich in einem Insolvenzverfahren?*
Bei welchem Anbieter hast Du gespielt?*
Hast Du überwiegend in Deutschland gespielt?*
Was hast du gespielt?*
Wie viel Geld hast du ungefähr verloren (Gewinne sind dabei anzurechnen)?*
Deine Kontaktdaten:
Upload Transaktionslisten und Spielberichte
Weitere Anmerkungen

Beauftragungserklärung

Deine Unterschrift für die folgende Beauftragung dient alleine dazu, dass wir für Dich tätig werden und Deine Rechte durchsetzen dürfen. Für Dich entstehen durch die Beauftragung keine Kosten. Den Beauftragungstext findest Du hier.

Hier unterschreiben und Beauftragung absenden*
Unterschriftenfeld - bitte hier mit der Maus oder dem Finger unterschreiben
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.